• Home
  • Das Projekt "Neubau"

Neubau der Brühler Moschee

Spenden Sie jetzt und helfen Sie dabei die neue Moschee mit Gemeindezentrum schnell zu erbauen!

Das Islamische Gemeindezentrum Brühl e.V. ist nun seit über 40 Jahren in Brühl aktiv und die Mitglieder engagieren sich, einerseits den religiösen Bedürfnissen der Muslime durch entsprechende Angebote nachzukommen und andererseits durch den Dialog mit den verschiedenen konfessionellen, sowie anderen Gruppen dieser Stadt ein harmonisches Miteinander zu pflegen. Durch unsere karitativen und sozialen Tätigkeiten leisten wir weiterhin unseren Beitrag zur Gestaltung einer verantwortungsbewussten Gesellschaft.

 

Seit dem Jahr 2000 hat der Verein in der Bergerstraße im Brühler Osten seinen Sitz. Die ehemaligen Gewerberäume, welche aktuell als Moschee und Gemeinderäume genutzt werden, sind nicht für einen Verein wie unseren geeignet. Immer wieder sind wir dazu gezwungen, nach Möglichkeiten zu suchen, fehlende Räume oder die unpassende Funktionalität und Atmosphäre der Räume auszugleichen. Weiterhin macht die veraltete Gebäudetechnik die Bewirtschaftung teurer als dies bei neuen, effizient geplanten Gebäuden der Fall ist.

 

Um den Ansprüchen eines wachsenden Vereinslebens und den wechselnden Bedürfnissen der Gemeinde gerecht zu werden, sind neue funktionale Räume notwendig. Daher soll auf dem Grundstück unserer jetzigen Moschee eine neue Moschee errichtet werden. Die Baugenehmigung für die neue Moschee wurde im Jahre 2015 erteilt. 

 

Da das gesamte Bauvorhaben -wie auch in der Vergangenheit- aus eigenen Mitteln finanziert werden soll, sind wir auf Ihre Unterstützung angewiesen. In diesem Zusammenhang sind wir für jede Spende dankbar.

 

Spenden können unter anderem über folgende Wege eingereicht werden: Überweisung, BAR und online z.B. via PayPal unter www.bruehlermoschee.de. Eine Spendenbescheinigung stellen wir Ihnen selbstverständlich aus.

 

 

  • Das Moschee-Neubauprojekt

    Spenden Sie und helfen Sie beim Bau der neuen Moschee!
  • Frontansicht

    mit Ansicht auf Minarett und Kuppel
  • Eingangsbereich

    Foyer mit Zugang zur Moschee und Gemeinderäume
  • Übersichtsbild

    75 Parkplätze stehen zur Verfügung
  • Gebetsraum

    Platz für bis zu 500 Personen